jonas nay

1990 in lübeck
lübeck
176 cm | dunkelblond | grün
deutsch (muttersprache)
englisch (fließend)
französisch | spanisch
nordisch (heimatdialekt)
bariton
klavier (profi: pop und jazz)
gitarre (pop) | schlagzeug (pop)
gesang (a-capella | pop und jazz)
songwriting | filmmusikkomposition
band “pudeldame“
handball | fussball | tennis
synchron  | hörbuch
führerschein auto b

ausbildung

jazz-piano | musikhochschule lübeck | filmkomposition

auszeichnungen

2016

grimme preis 2016 für die darstellung in “deutschland 83“

2016

deutscher fernsehpreis  | kategorie bester schauspieler | “deutschland 83“ + “tannbach - schicksal eines dorfes“

2016

goldene kamera | “deutschland 83“ |  kategorie beste serie - mehrteiler

2016

nominierung goldene kamera für “deutschland 83“ | kategorie bester schauspieler national

2016

nominierung preis der deutschen filmkritik | “wir sind jung. wir sind stark.“ + “unser letzter sommer“ | kategorie bester darsteller

2015

nominierung c21 media´s international drama award | kategrorie best male performace für die rolle “moritz stamm/martin rauch“ in “deutschland 83“

2015

c21 media´s international drama award für “deutschland 83“ |  kategorie best-non english language drama + best casting

2015

nominierung  bambi 2015 in der kategorie bester schauspieler national | rolle: friedrich erler in “tannbach - schicksal eines dorfes“

2015

nominierung deutscher filmpreis |  kategorie spielfilm“wir sind jung. wir sind stark““

2015

nominierung bayerischer fernsehpreis | kategorie bester schauspieler |  rolle: friedrich erler in “tannbach“ | regie: alexander dierbach

2014

bayerischer filmpreis 2013 | kategorie nachwuchsdarsteller rolle: simon in “hirngespinster“ | regie: christian bach

2014

nominierung für den förderpreis neues deutsches kino für “hirngespinster“ | kategorie bester nachwuchsschauspieler

2013

fernsehfilmpreis der deutschen akademie der künste für “die frau von früher“ | regie: andreas kleinert

2013

nominierung für den förderpreis neues deutsches kino für “könig von deutschland“ | regie: david dietl | kategorie bester nachwuchsschauspieler

2013

nominierung grimme preis 2013 für "sechzehneichen" wettbewerb fiktion

2012

golden bird prize für “homevideo“| kategorie bester schauspieler | seoul international drama award

2012

golden bird prize für “homevideo“|  kategorie besterfilm seoul international drama award

2012

günter-strack-fernsehpreis in der kategorie bester nachwuchsdarsteller für rolle jakob moormann in homevideo

2012

“magnolia award" in gold für “homevideo“ als bester tv-spielfilm   

2012

goldene rose für “homevideo“ in der kategorie tv movie

2012

bunte new faces award für die rolle “jakob moormann“ in “homevideo“ kategorie bester nachwuchsschauspieler

2012

grimme preis in der kategorie wettbewerb fiktion für “homevideo“

2011

förderpreis des deutschen fernsehpreises für die rolle “jakob moormann“ in “homevideo“ | regie: kilian riedhof

2011

3sat zuschauerpreis für “homevideo“ in der kategorie bester film

2011

deutscher fernsehpreis in der kategorie bester fernsehfilm für “homevideo“ | regie: kilian riedhof

2006

emil für “4 gegen Z“ | regie: klaus wirbitzky und andrea katzenberger

2005

nominierung kinder film- und fernseh-festival goldener spatz für “4 gegen z“

2005

worlds media festival intermedia globe silver award für “4 gegen z“

  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  

filmografie

2018club der singenden metzger | tv | 2-teiler | ard | regie: uli edel
2018

der rebell | kino | regie: randa chaoud

2017

deutschland 86 | tv | serie | amazon | regie: florian cossen + arne feldhusen

2017

crashers | teaser | serienkonzept | regie: rolf roring

2016

tannbach - schicksal eines dorfes | tv | dreiteiler | zdf | regie: alexander dierbach

2016

vadder, kutter, sohn | tv | film | ard | regie: lars jessen

2015

schweigeminute | tv | film | zdf | regie: thorsten m. schmidt

2014

deutschland 83 | tv | serie | rtl | regie: edward berger, samira radsi

2014

tannbach - schicksal eines dorfes | tv | dreiteiler | zdf | regie: alexander dierbach   

2013

unser letzter sommer | kino | regie: michał rogalsk

2013

wir sind jung. wir sind stark. | kino | regie: burhan qurbani

2013

hirngespinster | kino | regie: christian bach

2013

nichts mehr wie vorher | tv | film | sat.1 | regie: oliver dommenget   

2013

der kriminalist: bettelflug | tv | serie | zdf | regie: christian görlitz

2012

könig von deutschland | kino | regie: david dietl

2012

tod an der ostsee | tv | film | zdf | regie: martin enlen

2012

letze spur berlin: romeo | tv | serie | zdf | regie: andreas senn

2012

tatort: todesschütze | tv | reihe | ard | regie: johannes grieser

2012

die frau von früher | tv | film | zdf theaterkanal | regie: andreas kleinert

2011

tatort: die ballade von valerie und cenk | tv | reihe | ard | regie: matthias glasner

2011

sechzehneichen | tv | film | ard | regie: hendrik handloegten

2011

dear courtney | kino | regie: rolf roring

2011

jorinde & joringel | tv | film | ard | regie: bodo fürneisen

2010

homevideo | tv | film | ard | regie: kilian riedhof

2009

morgen ist auch noch ein tag | hamburg media school | regie: steffen tralles

2008

krimi.de: coco unter verdacht | tv | reihe | ndr | regie: stephan rick   

2007

pfefferkörner: happy slapping | tv | serie | ndr | regie: klaus wirbitzky

2006

grossstadtrevier: chefsache | tv | serie | ndr | regie: miko zeuschner

2006
2004

4 gegen z: hauptrolle “otti“ | 27 folgen |  tv | serie | ndr | regie: klaus wirbitzky, andrea katzenberger